Ozon-Luftreiniger: Die Luftreiniger, die Sie niemals kaufen sollten

Der richtige Luftreiniger kann zur Linderung von Allergien beitragen, Bakterien stoppen vor der Ausbreitung zu schützen, und sogar Ihre emotionales Wohlbefinden. Aber gibt es denn so etwas wie die falsch Luftreiniger? Es stellt sich heraus, dass es einen gibt...

Luftreiniger, die mit Ozon arbeiten, bergen ernsthafte Gesundheitsrisiken, die die Hersteller oft zu verbergen versuchen. In Marketingkampagnen wird sogar behauptet, dass ozonerzeugende Luftreiniger von der Bundesregierung genehmigt wurden. Dies ist eine unwahre und gefährliche Behauptung. In der Tat, keine Agentur der föderalen Regierung hat diese Ozongeneratoren jemals für die Verwendung in bewohnten Räumen zugelassen.

Was ist Ozon eigentlich?

Ozon ist ein Molekül, das aus drei Sauerstoffatomen besteht. Zwei Sauerstoffatome bilden das grundlegende Sauerstoffmolekül, das wir zum Atmen benötigen. Das dritte Sauerstoffatom kann sich vom Ozonmolekül ablösen und sich wieder an Moleküle anderer Stoffe anlagern, wodurch sich deren chemische Zusammensetzung ändert.

Ist Ozon nicht eine gute Sache?

An seinem richtigen Platz in der Stratosphäre bietet Ozon einen wichtigen Schutz gegen die schädliche UV-Strahlung der Sonne. Aber am Boden ist Ozon so gefährlich, dass es von der EPA als Luftschadstoff eingestuft wurde.

Warum ist Ozon gefährlich?

So wie das dritte Sauerstoffmolekül mit organischem Material interagieren kann außerhalb des Körpers kann es auch mit Substanzen interagieren innerhalb den Körper. Dies kann eine Menge Probleme verursachen. Schon sehr geringe Mengen Ozon in der Luft können zu Brustschmerzen, Husten, Kurzatmigkeit und Halsreizungen führen.

Wenn es so gefährlich ist, warum sollte dann ein Unternehmen Luftreiniger verkaufen, die Ozon verwenden?

Die Hersteller können die Genehmigung der Food and Drug Administration (FDA) umgehen, indem sie keine spezifischen medizinischen Angaben zu den Geräten machen. In der Tat, es gibt es eigentlich keine staatliche Aufsicht über Luftreiniger für Verbraucher (abgesehen von HEPA, über die wir später sprechen werden), daher ist jede Behauptung von Luftreinigern, sie seien "staatlich anerkannt", ein Warnsignal.

Die Wahrheit ist, dass Ozon hat hat sich bei einigen Formen der Dekontaminierung als wirksam erwiesen. Da Ozon instabil ist Drei-Sauerstoff-Atom-Struktur bricht aufBei der Desinfektion von Wasser und medizinischen Geräten kann es Elektronen von den Zellwänden abziehen und die DNA der Zelle zerstören. Dies kann bei der Desinfektion von Wasser und in einigen Fällen von medizinischen Geräten nützlich sein. Sehr hohe Konzentrationen von Ozon werden manchmal auch zur Dekontaminierung verwendet unbesetzt Räume von bestimmten chemischen oder biologischen Verunreinigungen oder Gerüchen zu befreien. Die Verwendung von Ozon zur "Reinigung" der Luft in bewohnten Räumen ist jedoch weitaus schädlicher als nützlich.

Da die meisten Menschen dazu neigen, Ozon als etwas Positives zu betrachten (was es auch ist, wenn es an der richtigen Stelle eingesetzt wird), konnten Marketingstrategien ozonproduzierende Luftreiniger als "reine Luft" oder "gesunde Luft" anpreisen. Ozon kann erzeugen einen sauberen, regenähnlichen Geruch, der den Verbrauchern das Gefühl gibt, dass ihre Luft rein und frisch ist. Der Geruch ist jedoch kein zuverlässiger Indikator für die Wirksamkeit des Luftreinigers.

Was sind also die besten Alternativen?

Es gibt verschiedene Arten von Luftreinigern, die kein Ozon verwenden. Hier sind einige Optionen, die Sie in Betracht ziehen sollten.

HEPA: HEPA steht für High Efficiency Particulate Air (hocheffiziente Partikelluft). Um die HEPA-Normen zu erfüllen, muss ein Filter in der Lage sein, 99,97% der Partikel in der Luft zu entfernen, die 0,3 Mikrometer oder größer sind. HEPA-Luftreiniger sind sehr effektiv beim Auffangen von Partikeln in der Luft, aber sie entfernen keine Gerüche, Chemikalien oder Gase.

Aktivkohle-Technologie: Aktivkohlefilter bestehen aus hochabsorbierenden Poren in Molekülgröße, die Schadstoffe wie chemische Emissionen, Gase, Tabakrauch und Gerüche einfangen und festhalten. Sie sind besonders wirksam bei der Absorption von Formaldehyd, das in Teppichen, Holz und Möbelpolstern vorkommt.

Ionisator-Luftreiniger: Ionisierende Luftreiniger arbeiten durch die Erzeugung von Ionen - positiv oder negativ geladenen Molekülen. Die Luft gelangt in den Luftreiniger, wo sie ein elektrisches Feld durchläuft, das den durchströmenden Partikeln entweder ein Elektron hinzufügt oder entzieht. Die Technologie klingt fortschrittlich, aber Ionisatoren funktionieren nicht nur außerhalb sehr kleiner Räume nicht sehr gut, sie erzeugen auch geringe Mengen Ozon.

Kombination aus HEPA und Aktivkohle: Luftreiniger, die Folgendes kombinieren HEPA-Filter und Aktivkohle-Technologie sind in der Lage, Partikel in der Luft zu beseitigen und gleichzeitig viele Arten von Gasen und unangenehmen Gerüchen herauszufiltern. Diese Luftreiniger bieten die fortschrittlichste Luftreinigungstechnologie ohne die schädlichen Auswirkungen von Ozon.

Die Quintessenz...

Welchen Luftreiniger Sie auch immer in Betracht ziehen, achten Sie auf irreführende Werbeaussagen und stellen Sie Nachforschungen an. Wenn Sie die Wissenschaft hinter den Luftreinigern verstehen, können Sie sicher sein, dass Sie die richtige Wahl treffen. Sehen Sie sich unser Blog für einen genaueren Blick auf die Funktionsweise von Luftreinigern.

Ein Luftreiniger kann einen enormen Einfluss auf Ihre Gesundheit haben... stellen Sie sicher, dass es ein gutes Gerät ist!

Helfen Luftreiniger gegen Passivrauchen?
Inzwischen weiß jeder über die Gefahren des Rauchens Bescheid. Rauchen...
Brauche ich einen Luftreiniger, wenn ich in einer Gegend mit guter Luftqualität lebe?
Wenn Sie in einer Stadt oder in einem brandgefährdeten Gebiet leben...
Das Buchinger Wilhelmi Institut vertraut aeris Health beim Infektionsschutz seiner Kliniken
Das Buchinger Wilhelmi Institut, die weltweit führende Klinik für Heilfasten,...
+

0%-Finanzierung mit Affirm verfügbar

Ein Beispiel: Ein Kauf von $1.000 könnte $333,34/Monat über 3 Monate bei einem effektiven Jahreszins von 0% kosten.

Schnell und einfach

Geben Sie einige Informationen für eine Entscheidung in Echtzeit ein

 

Keine versteckten Gebühren

Sie wissen von vornherein genau, was auf Sie zukommt, ohne versteckte Kosten und ohne Überraschungen.

 

Wählen Sie einfach an der Kasse

Vorbehaltlich Kreditprüfung und Genehmigung. Eine Anzahlung kann erforderlich sein. Für Käufe unter $100 sind begrenzte Zahlungsoptionen verfügbar. Affirm-Darlehen werden von der Cross River Bank, einer im Bundesstaat New Jersey zugelassenen Geschäftsbank, Mitglied der FDIC, vergeben.

de_DEGerman

Einladen & Verdienen

X
Registrieren Sie sich, um Ihren Link zu teilen
Anmeldung